zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (Sa 11.11.2017)
2017-09: Frachter rammt Pier

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:11.11.2017 - 11.11.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 11.11.2017 um 06:18 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 07:05 Uhr
Einsatzende:11.11.2017 um 09:00 Uhr
Einsatzort:Landeshafen Brake - Nordpier
Einsatzauftrag:Absicherung der vor Ort eingesetzten Feuerwehrkräfte.
Einsatzgrund:Ein Masseengutfrachter hatte aufgrund eines Ruderschadens die Pier sowie ein davor liegendes Binnenschiff gerammt.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsgast
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Wesermarsch 72-17-1 - BRA-DG 114
- Rettungsboot (RTB) - Adler Wesermarsch 72-78-1-1 (ex Adler No - BRA-DG 102

Kurzbericht:

Ein Masseengutfrachter hatte aufgrund eines Ruderschadens die Pier sowie ein davor liegendes Binnenschiff gerammt. Aufgrund der Kollision wurde die Außenhaut des Seefrachters derart beschädigt, das Wasser in die Laderäume eindringen konnte. Die Feuerwehrkräfte haben das Auspumpen des Wassers zur Sicherung des Schiffes als Einsatzauftrag. Zur wasserseitigen Absicherung der eingesetzten Kräfte wurde zunächst die DLRG Brake alamiert, die DLRG Nordenham wurde nachalamiert. Der Einsatz konnte frühzeitig wieder beendet werden, da eine weitere Absicherung der Kräfte nicht mehr erforderlich war.