zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 01.07.2018)
2018-04: Absicherung Ruderveranstaltung

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:01.07.2018 - 01.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 01.07.2018 um 07:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 07:30 Uhr
Einsatzende:01.07.2018 um 16:30 Uhr
Einsatzort:Union-Pier bis Suezpriel
Einsatzauftrag:Absicherung der Tagesfahrt im Rahmen des Niedersächsischen Landeswanderrudertreffens
Einsatzgrund:Absicherung der Tagesfahrt im Rahmen des Niedersächsischen Landeswanderrudertreffens
Eingesetzte Kräfte
  • 2 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 1 Rettungsschwimmer
0/0/4/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Wesermarsch 72-17-2 - BRA-DG 100
- Rettungsboot (RTB) - Adler Wesermarsch 72-78-2-1 (ex Adler No - BRA-DG 112
- Rettungsboot (RTB) - Adler Wesermarsch 72-78-1-1 (ex Adler No - BRA-DG 102

Kurzbericht:

Die Teilnehmer des Wanderrudertreffens begaben sich auf die rd. 42 km lange Strecke vom Nordenhamer Ruderclub bis zum Suezpriel. Eine Fahrt ins Weserwatt, weserabwärts an Bremerhaven, dem Kaiserhafen und dem Bremerhavener Containerterminal vorbei bis zum Suezpriel. Dabei entlang der Wattenkante. Zurück durch den Priel bis zur Watteninsel Langlütjen II und auf der Weser zurück nach Nordenham. Die DLRG Nordenham war mit zwei Booten zur Absicherung vor Ort. Die neugierigen Seehunde benötigten nicht die Hilfe der DLRG und schwammen als Begleittiere nebenher.

Bilder:

DLRG Norde... DLRG Norde...